cube_draft4

Sozialwissenschaftler (m/w/d) für die Datenaufbereitung

Zur Erweiterung unseres Teams am Standort Bonn suchen wir baldmöglichst in Voll- oder Teilzeit einen

Sozialwissenschaftler (m/w/d) für die Datenaufbereitung

ÜBER UNS

Das infas-Institut in Bonn erforscht seit über 60 Jahren, was die Gesellschaft bewegt. Wir führen nationale und internationale sozialwissenschaftliche Studien durch und beantworten komplexe Fragestellungen mit empirischen Ergebnissen. Unsere über 140 Expertinnen und Experten liefern die Forschungs- und Beratungsleistung für wesentliche Entscheidungen in Wissenschaft, Politik, Verwaltung und Unternehmen.

Wir suchen

Wir suchen einen Teamplayer für die Abteilung Datenaufbereitung, der Spaß am Umgang mit Zahlen und Skripten hat. Sie bereiten die Daten aus sozialwissenschaftlichen Erhebungen so auf, dass sie fehlerfrei und gut handhabbar für Analysen genutzt werden können. Dazu führen Sie komplexe Datenprüfungen und -editionen durch und sorgen für die Organisation und Ablage der Datensätze.

Sie bringen mit

  • Sie haben eine Affinität und Begeisterung für Zahlen und Daten,
  • Sie verfügen über ausgewiesene Kenntnisse in der Programmierung von Syntax-Skripten in Stata,
  • Sie haben Erfahrung in der Aufbereitung von komplexen Datensätzen, idealerweise auch im Rahmen von Längsschnittstudien,
  • Sie besitzen ein abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium in Soziologie, Sozialwissenschaften, Psychologie oder vergleichbaren Studiengängen,
  • Sie sind flexibel um auf die verschiedensten Anforderungen der einzelnen Projekte zu reagieren und
  • Sie zeichnen sich durch eine ergebnisorientierte, selbständige und eigenverantwortliche sowie verbindliche Arbeitsweise aus.

Wir bieten Ihnen...

  • eine offene und transparente Betriebskultur in einem engagierten Team,
  • flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitregelung und Teilzeitoptionen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie die Möglichkeit, mobil zu arbeiten,
  • ein attraktives Gehaltspaket,
  • eine fundierte Einarbeitung und das infas-Fortbildungsprogramm,
  • regelmäßige Feedbackgespräche, Debriefings und Teamsitzungen,
  • Events und Mitarbeiterinitiativen (z.B. Fußball, Badminton, Firmenlauf),
  • ein modernes Büro mit ergonomischen Arbeitsplätzen,
  • eine Cafeteria zur Kommunikation, mit freien Getränken und der Möglichkeit, zusammen zu essen,
  • ein bezuschusstes Deutschlandticket sowie
  • Fahrradabstellplätze und Kfz-Parkplätze in der hauseigenen Tiefgarage.

Interessiert?

Dann möchten wir Sie gerne kennenlernen. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrem frühestmöglichen Eintrittsdatum per E-Mail an: bewerbung@infas.de. Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen Karen Marwinski, Leiterin der Abteilung Datenaufbereitung, per E-Mail an K.Marwinski@infas.de oder telefonisch unter 0228/3822-508.

Ihre Angaben werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf unserer Homepage www.infas.de/service/datenschutz/.

infas Institut für angewandte
Sozialwissenschaft GmbH
Kurt-Schumacher-Str. 24
53113 Bonn
Personalverwaltung
Tel. +49 (0)228/38 22-0
bewerbung@infas.de
www.infas.de