ADM-Mitgliederversammlung beschließt Weiterführung der Transparenz-Initiative als „ADM TransparenzStandards“

Die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung des ADM fand vergangenen Freitag, den 10. Mai 2019, in Berlin statt. Dort wurde beschlossen, die Anfang des Jahres gestartete ADM Transparenz-Initiative als ADM TransparenzStandards weiterzuführen. Dem Beschluss war eine umfassende Evaluation der seit Januar 2019 laufenden Testphase vorausgegangen.

Details

(Senior) Consultant Qualitative Marktforschung (w/m/d)

(Senior) Consultant Qualitative Marktforschung (w/m/d) STELLENBESCHREIBUNG Produktdesign, Packungsdesign, Konzeptdesign, Kommunikationsdesign, Markendesign – das sind die Themenbereiche, in denen wir seit mehr als 30 Jahren namhafte Markenartikler marktforscherisch betreuen. Kreative Forschungsdesigns, anspruchsvolle Methoden, analytischer Tiefgang, kluge Empfehlungen und eine frische Denke sind hierfür die Basis. Unser Methodenspektrum umfasst dabei alle qualitativen und quantitativen Verfahren, sei es…

Details

Trainee Quantitative/ Qualitative Marktforschung (w/m/d)

Trainee Quantitative/ Qualitative Marktforschung (w/m/d) STELLENBESCHREIBUNG Produktdesign, Packungsdesign, Konzeptdesign, Kommunikationsdesign, Markendesign– das sind die Themenbereiche, in denen wir seit mehr als 30 Jahren namhafte Markenartikler marktforscherisch betreuen. Kreative Forschungsdesigns, anspruchsvolle Methoden, analytischer Tiefgang, kluge Empfehlungen und einfach eine frische Denke sind hierfür die Basis. Unser Methodenspektrum umfasst dabei alle qualitativen und quantitativen Verfahren, sei es…

Details

Rat der Deutschen Markt- und Sozialforschung rügt die GOTHAM ADV LLC, West Indies, und die TLG Travel Group LLC, Polen bzw. USA

Der Rat der Deutschen Markt- und Sozialforschung e.V. hat den Unternehmen nach Überprüfung einer eingegangenen Beschwerde eine öffentliche Rüge erteilt. Es wurde festgestellt, dass die gemeinsame Tätigkeit der beklagten Parteien mehrfach und schwerwiegend gegen Standesregeln, Richtlinien und Qualitätsstandards der deutschen Markt- und Sozialforschung verstößt.

Details