cube_draft4

Institut für Demoskopie Allensbach GmbH

KURZPROFIL

Das Institut für Demoskopie Allensbach (IfD) ist ein Full-Service-Institut, das die gesamte Bandbreite der Umfrageforschung abdeckt, von der Marktforschung und Mediaanalysen über die Sozialforschung und die politische Meinungsforschung bis hin zu Umfragegutachten für die Rechtspraxis. Mit rund 1.200 Interviewern unterhält es eine der großen Feldorganisationen für Face-to-Face-Interviews in Deutschland, daneben führt das IfD Telefon- und Online-Befragungen sowie qualitative Interviews durch.

KONTAKTDATEN

Radolfzeller Straße 8
78476 Allensbach
Tel: 07533 805-0
Fax: 07533 3048

info@ifd-allensbach.de

www.ifd-allensbach.de

FAKTEN & ZAHLEN

Gründungsjahr: 1947

Geschäftsführung: Prof. Dr. Renate Köcher

Gesellschafter/Inhaber: Stiftung für Demoskopie Allensbach

Mitgliedschaften: ADM, BVM, GRUR, ESOMAR, WAPOR

Zertifizierungen: k.A.

Festangestellte Mitarbeiter: 95

Face-to-Face-Interviewer: 1.800

Telefon-Interviewer: 40

Qualitative Interviewer: 30

Zahl der Testkäufer: k.A.

CATI-Plätze: 25

Zahl der CAPI-Geräte: k.A.

eigenes Studio: ja

Standorte: Allensbach, Berlin, Bonn

METHODEN

  • CATI-Befragungen
  • Expertengespräche/Tiefeninterviews
  • F2F-Befragungen
  • Gruppendiskussionen
  • Online-Befragungen (ad hoc)
  • schriftliche Befragungen

BRANCHEN & MÄRKTE

k.A.

THEMEN

  • Demoskopie/Meinungsforschung
  • Image-/Markenforschung
  • Kundenzufriedenheit
  • Mediaanalysen
  • Mitarbeiterzufriedenheit
  • Panelforschung
  • Produkttests
  • Sozialforschung
  • Trendforschung
  • Werbewirkung
  • Zielgruppenforschung